intap

Das internationale Talenteprojekt für Dresden

We are hiring

Jetzt neuem Karrierenetzwerk beitreten und Teil der intap Community werden. 

Damit sind Sie täglich als weltoffener Arbeitgeber für internationale Studenten und Forscher sichtbar und können sie frühzeitig kennenlernen und binden.

intap – das internationale Talenteprojekt für Dresden – macht sich für Young Professionals mit internationalem Background in der sächsischen Landeshauptstadt stark. Ziel ist, dass internationale Studenten, Forscher und Top-Talente hier eine berufliche Heimat finden, sich wohl fühlen und die Stadt mit ihren Fähigkeiten bereichern.

Hier mehr über das Projekt erfahren

FUTURE SHAPER WANTED -JOIN OUR TEAM NOW

Wir suchen neue Teamkollegen in vielen Bereichen, z.B. Projektmanagement, Employer Branding, Marketing,.. Schau rein

Für Unternehmen

Möchten Sie Ihr Team um internationale Mitarbeiter erweitern? Treten Sie dazu mit passenden Studenten, Forschern und Akademikern in Kontakt!

Für (internationale) Studierende & Forscher

Bist Du ein internationaler Forscher oder Student in Dresden? Möchtest Du nach deinem Abschluss in Dresden bleiben und hier arbeiten? Informiere Dich jetzt und vernetze Dich mit potentiellen Arbeitgebern!

Projektunterstützer

Hinter intap stehen große und kleine regionale Firmen. Lernen Sie unsere Unterstützer aus der Wirtschaft besser kennen!

Kommende Termine

 

Mittwoch, 17/04/2019
17:00 - 20:00
Career Café @ Techniker Krankenkasse: Boost your career

Donnerstag, 02/05/2019
15:00 - 21:00
Speeddating with Career Services TUD / HTW, IHK Dresden, and city of Dresden

Mittwoch, 15/05/2019
Ganztägig
intap Workshop @ Startup Safari Dresden

Donnerstag, 16/05/2019
Ganztägig
Save the Date: Diversity mit Welcome Saxony

Success Story: Rinat Shenkar

Where are you originally from and what makes it special? It’s not that simple😊 I am from Israel, but I grew up in South Africa. It would be hard for me to tell you what feels more like home since they are very different countries, and both influenced who I am today....

Success Stories: Seyyed Mohsen

Where are you originally from and what makes it special? I am originally from Iran. Undoubtedly the history is special in my country but that’s not all. Kind, generous and indefatigable people are the most special thing. Who is your personal role-model and why? I...

Facebook

1 day ago

Intap - Das internationale Talenteprojekt für Dresden

UNTERNEHMEN WANTED! Wir bedanken uns herzlich für die rege Teilnahme an unserer Unternehmens-Umfrage! Ihr habt uns wertvolle Einsichten in eure Erwartungen und Wünsche an internationale Arbeitnehmer gegeben. Die gewonnenen Erkenntnisse haben wir aufbereitet und wollen gemeinsam diskutieren und abgleichen: Was funktioniert - wo hakt es? Welchen Bedarfen wird bereits begegnet - und wo muss nachgesteuert werden?

Wir laden euch herzlich zum Workshop am Mittwoch, den 27. März von 09.00 - 13.00 Uhr in unser intap-Büro ein. Tretet mit uns und anderen Dresdner Unternehmen in den aktiven Austausch. Diskutiert Einstiegsschancen für internationale Absolventen in die Dresdner Wirtschaft, erfahrt mehr über die Wünsche und Bedürfnisse der Internationals - und nutzt die Erkenntnisse direkt für euer Unternehmen. Meldet euch heute noch an: kontakt@intap-dresden.de.

Ihr habt an unserer Online-Umfrage in Kooperation mit der TU Dresden noch nicht teilgenommen? Jetzt schnell nachholen! umfragen.psych.tu-dresden.de/limesurvey/index.php/723189
... See MoreSee Less

View on Facebook
w

Sprechstunde

Di. 14:00 – 17:00
Mi. 09:30 – 12:30

Wir bitten um Vorab-Anmeldung unter kontakt@intap-dresden.de unter Angabe einer kurzen Beschreibung Ihres Anliegens für die Sprechstunde.

Adresse:
intap Dresden Projektbüro, 3. OG, Am Brauhaus 8, 01099 Dresden

Projektträger

Scientists into Business

SCiB berät Unternehmer dabei, ihr Unternehmen und ihr Team zukunftsfest aufzustellen und unterstützt Talente aus aller Welt dabei, auch nach dem Abschluss ihrer akademischen Laufbahn in unserem Land zu bleiben.

Fachkräfteallianz Dresden

Zur regionalen Umsetzung der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) wurde die Fachkräfteallianz Dresden gebildet und Mittel zur Förderung von Projekten der Fachkräftesicherung bereitgestellt.

Freistaat Sachsen

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.